• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Der Würzburger Mario Schmidt präsentiert sein Balance Board

vor 24 Tagen in Stadtgespräch
Mario Schmidt mit seinem Balance Board

Was macht man, wenn Lockdown und Pandemie es nicht erlauben zu reisen? Und man noch dazu Surfer ist und mal wieder so richtig Lust auf die perfekte Welle hätte - der Würzburger Mario Schmidt hatte da eine ganz besondere Idee: Er hat sich ganz spontan sein eigenes Wohnzimmer-Surfbrett inklusive Welle gebaut. Zusammen mit den Mainfränkischen Werkstätten produziert Mario seine Boards aus Birkenholz - dabei setzt er auf qualitative Materialen, denn ihm ist Nachhaltigkeit sehr wichtig. Das Ziel ist es, mit dem kleinen Brett aus Holz das Gleichgewicht auf der Rolle nicht zu verlieren. Das kann ganz schön anstrengend werden und eignet sich daher auch super als kleine Fitnessübung für zwischendurch.

Der Preis für die Boards liegt aktuell bei ungefähr 60 Euro. Im Moment verkauft Mario seine Balance Boards über seinen Instagram-Account.