• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Kommende technische Innovationen in der Online-Dating-Branche

vor 24 Tagen in Service, Anzeige
Dating pixabay com
Mohammed Hassan/pixabay.com

Mit der Digitalisierung hat sich auch die Dating-Welt rasant entwickelt. Während Sie früher nur darauf angewiesen waren, jemanden über Freunde oder in einer Bar/Café kennenzulernen, ist es heute jederzeit von zuhause möglich. Dating-Apps, Partnervermittlungen und Singlebörsen vereinfachen es Ihnen, jemanden zu finden. Was mit Chaträumen im Internet angefangen hat, hat sich in den letzten Jahren zu einem komplett neuen Kommunikationsweg entwickelt. Nicht nur, dass Sie bloß mit anderen Singles schreiben können, die Möglichkeiten sind viel ausgereifter.

Aktuelle Technologien in der Dating-Szene

Nicht nur, dass sie heute schon überall und mit nur wenigen Klicks Singles in der Umgebung finden können. Die Kontaktaufnahme erlaubt es sogar zurückhaltenden Menschen durch die zahlreichen Funktionen die Verbindung herzustellen. Das Versenden eines virtuellen Lächelns oder eines Geschenks können schon der erste Schritt sein, wenn es um den Beginn eines Flirts geht. Aber nicht nur dafür gibt es umfangreiche Features, sondern auch, wenn es um den Chat geht.

Sie haben online jemanden gefunden, der Ihnen richtig gut gefällt und der erste Kontakt ist sogar schon aufgebaut? Wahrscheinlich haben die zahlreichen Suchfunktionen einer Dating-Seite/App Ihnen dabei geholfen. Durch die mobilen Singlebörsen können Sie rund um die Uhr und von jedem Ort aus, den Kontakt zu Gleichgesinnten aufnehmen. Selbst während der Arbeit oder dem Einkauf ist es kein Hindernis mehr, Singles aus der direkten Umgebung zu finden.

Nimmt das Kennenlernen dann Fahrt auf, bietet unterschiedliche Funktionen Ihnen diverse Optionen. Sie können nicht nur Nachrichten und Emojis versenden, sondern auch beim Online-Dating Sprachnachrichten versenden. Dazu müssen Sie nicht einmal Ihre Telefonnummer preisgeben. Um dabei auch noch mehr zu sehen und sich besser präsentieren zu können, erlauben die Plattformen und Apps zudem das Verschicken von Bildinhalten. Die Zeiten, in denen Fotos erst entwickelt werden mussten, sind lange vorbei und beim Online-Dating spielen sie eine wichtige Rolle.

Das reicht Ihnen noch nicht, um Ihre Wunschkandidatin online besser kennenzulernen? Eins der technischen Highlights beim Dating ist der Video-Chat. Dabei können Sie sich direkt sehen, kommunizieren und müssen nicht auf das erste Treffen warten.

Die Zukunft der Dating-Apps

Es gibt jetzt schon diverse Funktionen, die beim Online-Dating zum Einsatz kommen. Das erleichtert nicht nur das Finden, sondern auch das Kennenlernen. Aber wie soll das bitte noch gesteigert werden?

Bei der Analyse von Online-Dating teilen die Experten von findedates.com Schlussfolgerungen zur innovativen Entwicklung dieses Bereichs. So wäre es zum Beispiel denkbar, dass Sie bald kaum noch selbst auf die Suche gehen müssen. Aktuelle Studien erarbeiten unter anderem eine KI, bei der die App Ihnen nur Vorschläge macht, die Sie auch als attraktiv erachten. So ist es denkbar, dass Sie bald nur noch Randinformationen zu Ihrem Wunschpartner definieren und anschließend eine große Auswahl an potenziellen Kontakten erhalten.

Schnelle Entwicklung von Innovationen bei Dating-Diensten

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Sie lediglich über den Webbrowser online eine Partnersuche beginnen konnten. An Apps oder Chats mit einer Video-Funktion war dabei lange nicht zu denken. Aber die Digitalisierung und der technische Fortschritt haben den Bereich des Online-Datings in wenigen Jahren auf eine komplett neue Ebene gehoben.

Während Sie früher bei der Suche nach einer Partnerin an den Desktop gebunden waren, können Sie heute mit dem Smartphone auf die Suche gehen. Was mit dem Versenden von Textnachrichten begonnen hat, hat sich in gut zehn Jahren zu einem Paradies der virtuellen Kommunikation entwickelt.

Nutzung der Möglichkeiten der KI beim Online-Dating

Künstliche Intelligenz (KI) begleitet uns bei den verschiedensten Dingen, die wir im Internet erledigen. Warum also nicht auf beim Online-Dating. Besonders Partnervermittlungen setzen dabei auf die KI, um Ihnen die bestmöglichen Kontaktvorschläge zu unterbreiten.

Durch Fragebögen und Steckbriefangaben wird anhand eines Algorithmus analysiert, welche Singles zu Ihrer Persönlichkeit passen. Dabei werden Gemeinsamkeiten und Ungleichheiten berücksichtigt, um eine ausgewogene Auswahl zu erstellen. Je höher die künstliche Intelligenz Übereinstimmungen feststellt, desto wahrscheinlicher ist es, dass dieser Kontakt auch zum Erfolg führt.

Was sind die Prognosen für zukünftige Trends in der technischen Entwicklung der Online-Dating-Branche?

Experten sind sich einig, dass der Trend zum Online-Dating immer weiter ansteigt. Das Gleiche gilt auch für die Möglichkeiten, die Ihnen damit zur Verfügung stehen. Neben den bisherigen Entwicklungen wie dem Video-Call oder dem Verschicken von Sprachmemos kennt die Innovation beim Online-Dating keine Grenzen.

Funktionen, um die Erfolgschancen noch weiter zu steigern und die Kontaktaufnahme noch bequemer zu gestalten. Vielleicht erwartet Sie ja schon bald ein virtueller Assistent, der Ihnen beim Online-Dating unter die Arme greift.

Eine KI, die Ihnen schon bei der Auswahl der passenden Kontakte hilft und dabei genau auf Ihre Vorstellungen eingeht? Weit sind diese Schritte nicht mehr, arbeiten Partnervermittlungen immerhin heute schon mit so einer ähnlichen Technik.

Fest steht, dass der Trend immer mehr zum Dating in der virtuellen Welt geht. Damit es in Zukunft noch leichter werden kann, einen Partner zu finden, wird auch die Technik in dieser Branche immer weiterentwickelt, um Ihnen noch höhere Chancen zu bieten.