• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

B13 / Randersacker: Durch Glätte in Gegenverkehr geschleudert

vor 4 Monaten in Lokales
1609154229brk rettungsdienst 2 fh 2010
Symbolfoto: Funkhaus Würzburg

Bei einem schweren Unfall ist am Montagmorgen eine Frau bei Randersacker lebensgefährlich verletzt worden. Die 66-Jährige war mit ihrem PKW auf der B13 in Richtung Ochsenfurt unterwegs. Auf Höhe Randersacker geriet sie durch Eisglätte ins Schleudern und krachte frontal in einen entgegenkommenden Lieferwagen. Die Frau erlitt schwerste Verletzungen, der 45-jährige Fahrer des Transporters kam unverletzt davon.Die B13 war für rund vier Stunden gesperrt. Sachverständige hatten die Unfallstelle noch genauer untersucht.