• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Fußball. Kickers gehen in Kurztrainingslager

vor 6 Monaten in Sport
Bernhard Trares ist nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers
Foto: FWK

Unmittelbar nach dem Trainerwechsel fahren die Würzburger Kickers bis Ende der Woche in ein Kurz-Trainingslager in Bad Mergentheim. Der neue Trainer Bernhard Trares will das nutzen, um die Mannschaft genau kennenzulernen. Der Weg aus der derzeitigen Krise könne nur über einen ganzheitlichen Ansatz führen, so Trares in seiner ersten Pressekonferenz am Montagabend. Er wolle daher aktuell auch nicht auf die einzelnen Problemfelder eingehen. Trares hat knapp zwei Wochen Zeit bis zur nächsten Partie gegen Hannover 96, es ist Länderspielpause.Der Kontakt zu den Würzburger Kickers sei erst am Sonntag zustande gekommen. Trares, lange Jahre Profi bei 1860 München, kennt Felix Magath aus der gemeinsamen Zeit in Bremen. Bis zum Sommer hatte Trares noch Drittligist Waldhof Mannheim trainiert. Sein Vertrag in Würzburg läuft über eineinhalb Jahre.Die Würzburger Kickers hatten am Vormittag Marco Antwerpen nach nur fünf Spielen gefeuert. Er hatte aus fünf Ligaspielen einen Punkt geholt, die Kickers sind aktuell abgeschlagen Tabellenletzter. Antwerpen hatte nach dem zweiten Spieltag von Aufstiegstrainer Michael Schiele übernommen.