• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Fußball: Kickers verlieren gegen Heidenheim

vor 2 Monaten in Sport
Wuerzburger kickers Kopfball Duell im Mittelfeld im Spiel gegen Heidenheim
Foto: Funkhaus Würzburg

Heimniederlage für die Würzburger Kickers. Am Freitagabend haben die Rothosen gegen den 1. FC Heidenheim mit 1:2 verloren. Zur Pause stand es aus Kickers-Sicht glücklich torlos 0:0. Die zweiten 45 Minuten begannen dann direkt mit einem Knall. Nach einer Ecke gingen die Gäste in Führung. Nach einer guten Stunde dann die vermeintliche Entscheidung für Heidenheim. Sie spielten einen Konter gut aus und trafen durch einen abgefälschten Schuss. Doch das Team von Kickers-Coach Bernhard Trares kam umgehend durch einen sehenswerten Treffer von David Kopacz zurück ins Spiel.

In der Schlussphase versuchten die Rothosen noch zum Punktgewinn zu kommen, blieben aber insgesamt zu harmlos. Nach zuletzt vier ungeschlagenen Heimspielen verlieren die Kickers damit mal wieder am Dallenberg. Nächsten Sonntag ist Würzburg dann zu Gast bei Hannover 96.