• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kitzingen: 19-Jähriger kracht mit erhöhter Geschwindigkeit in Leitplanke

vor 29 Tagen in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A5
Foto: Funkhaus Würzburg

Er bremste zu spät, schlitterte über die Fahrbahn und krachte frontal in die Leitplanke – am Samstagmorgen hat ein 19-Jähriger bei Kitzingen auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Fahranfänger wollte von der Heinrich-Huppmann-Straße auf die Nordtangente abbiegen – dabei war er viel zu schnell unterwegs. Er rutschte über den Einmündungsbereich hinweg und donnerte in die Schutzplanke. Der 19-Jährige wurde dabei nicht verletzt. Weil an der Unfallstelle Betriebsflüssigkeiten ausliefen, wurde das Wasserwirtschaftsamt verständigt. Am Auto entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro, an der Leitplanke Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden.