• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Landkreis Kitzingen: Erneuter Corona-Ausbruch in Unternehmen

vor 17 Tagen in Lokales
Das Coronavirus Corona als Darstellung (grün) im Vordergrund das Virus im Hintergrund ein DNA-Strang
Symbolbild: pixabay.com

Die Inzidenzen in Mainfranken liegen am Montag fast überall unter 50 - die einzige Ausnahme bildet der Landkreis Kitzingen mit 50,5.

Wie das Landratsamt jetzt mitgeteilt hat, sind hier erneut mehrere Corona-Fälle in einem Unternehmen aufgetreten. Bei insgesamt 16 Mitarbeitern wurde das Virus festgestellt, 13 von ihnen leben im Landkreis. Am Montag wurde in der Firma eine Reihentestung mit etwa 200 PCR-Tests durchgeführt. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Dabei wird auch untersucht, ob sich Mitarbeiter mit der indischen Corona-Mutation angesteckt haben. Denn einer oder mehrere jetzt Betroffene hatten offenbar private Kontakte zu einem Mitarbeiter der Firma, in der letzte Woche erstmals im Landkreis die indische Variante festgestellt wurde.

Um welche beiden Firmen es sich handelt, teilte das Kitzinger Landratsamt nicht mit, da die Ansteckung im privaten Bereich vermutet wird. Außerdem hätten beide Unternehmen keine Laufkundschaft.