• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Lkr. Kitzingen: Landrätin traf sich mit Firmenvertretern

vor 5 Monaten in Lokales
1606390481treffen betriebsrrte 2
Foto: Corinna Petzold-Mühl

Die Unternehmen im Landkreis Kitzingen sind bislang mit einem blauen Auge durch die Corona-Pandemie gekommen. Auch in das kommende Jahr blicken sie je nach Pandemieentwicklung eher positiv. Das ist das Ergebnis eines Treffens von Vertretern von Gewerkschaften und größeren Unternehmen aus dem Landkreis mit Landrätin Bischof. Es war das zweite Treffen dieser Art im Landkreis. Laut IG Metall stünden die Unternehmen in der Region nicht erst seit Beginn der Pandemie in einem Prozess des industriellen Wandels. Corona verstärke das noch.Zusätzlich habe die Krise strukturelle Probleme aufgezeigt, zum Beispiel bei der Digitalisierung.Neben IG Metall waren Betriebsräte der Unternehmen Leoni, Schaeffler, GEA Brewery Systems, Baumüller, Fehrer und Frankenguss dabei. Auch in Zukunft soll es solche Treffen geben.