• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Landkreis Würzburg: Katastrophenschutzzentrum eingeweiht

30.01.2023, 16:00 Uhr in Lokales
Zweite Erweiterung des Kreisfeuerwehrzentrums eingeweiht
Foto: Lucas Kesselhut/Landratsamt Würzburg

​​Um auf Katastrophen gut vorbereitet zu sein hat der Landkreis Würzburg das Kreisfeuerwehrzentrum in Klingholz erweitert. Mit der zweiten Erweiterung wird die Einrichtung zum Katastrophenschutzzentrum und damit auch zum Dreh- und Angelpunkt in Katastrophensituationen. Der neue Anbau dient unter anderem als Lager für Schlafsäcke, Desinfektionsmittel und Notdächer, so ist dann auch eine zentrale Versorgung von diesem einen Standort aus möglich.

​Wie das Landratsamt jetzt mitteilt, wurde der Zeitplan eingehalten – die Baukosten sind allerdings von 700.000 Euro auf rund eine Million Euro gestiegen.

​Zu Katastrophensituationen zählen beispielsweise Extremwetterereignisse, die Corona-Krise oder die Auswirkungen des Angriffskriegs gegen die Ukraine.

Mehr aus Lokales