• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Lichter aus für die „Earth Night 2021“

07.09.2021, 12:30 Uhr in Lokales
Banner Earth Night 2021
Foto: Earth-Night.de

Am Dienstagabend wird es dunkel in Würzburg – anlässlich der Aktion „Earth Night 2021“ werden ab 22 Uhr die Beleuchtungen von Festung, Käppele und Rathaus ausgeschaltet. Sie bleiben dann in der ganzen restlichen Neumond-Nacht aus. Das bestätigt die Stadt Würzburg. Die Organisation „Paten der Nacht“ will deutschlandweit aus diesem Anlass für den bewussten Umgang mit Licht sensibilisieren.

Normalerweise wird die Beleuchtung von öffentlichen Gebäuden in Würzburg ab 23 Uhr abgeschaltet – so will es das Bayerische Naturschutzgesetz. In Würzburg werden für die Straßenbeleuchtung bereits spezielle LED-Lampen eingesetzt. Sie sind einerseits energiesparend, andererseits locken sie durch ihre Farbe weniger Insekten an. So überleben also mehr Insekten.

Auch in Marktheidenfeld werden am Dienstag die Lichter ausgehen - jedenfalls am Rathaus und der St. Laurentius-Kirche. Die Fußgänger-Beleuchtung für den Zugang zur Kirche ist von der Aktion nicht betroffen.