ACHTUNG!!! In der Zeit von 16:00 - 20:00 Uhr kann es vereinzelt zu Unterbrechungen des Webradios kommen. Unsere Techniker arbeiten an wichtigen Updates unserer Dienste. Wir bitte Euch um Verständnis. Radio Gong+++
ACHTUNG!!! In der Zeit von 16:00 - 20:00 Uhr kann es vereinzelt zu Unterbrechungen des Webradios kommen. Unsere Techniker arbeiten an wichtigen Updates unserer Dienste. Wir bitte Euch um Verständnis. Radio Gong+++
ACHTUNG!!! In der Zeit von 16:00 - 20:00 Uhr kann es vereinzelt zu Unterbrechungen des Webradios kommen. Unsere Techniker arbeiten an wichtigen Updates unserer Dienste. Wir bitte Euch um Verständnis. Radio Gong+++
  • Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Mutmaßlicher Dieb flüchtet über die Bahngleise

14.03.2022, 10:58 Uhr in Lokales
Leuchtspuren von Autos auf der Auverastraße. Im Hintergrund ist der Hauptbahnhof Würzburg
Foto: Pixabay.com

Am Würzburger Hauptbahnhof ist am Samstagnachmittag ein mutmaßlicher Dieb über die Gleise geflohen. Kurz nach seiner waghalsigen Flucht konnte der Mann festgenommen werden.

Fahrgäste beobachteten Diebstahl

Der 25-Jährige wurde in einem ICE zwischen Fulda und Würzburg beobachtet, wie er zwei Laptops aus dem Bordrestaurant klaute. Er versteckte sie in seinem Rucksack und stellte sich schlafend.

Fahrgäste beobachteten ihn jedoch und informierten das Zugpersonal. Am Würzburger Bahnhof wartete die Bundespolizei auf den Mann. Der setzte allerdings zur Flucht an und lief über die Gleise in Richtung Stein.

Festnahme auf der Nordtangente

Bei seiner Flucht versuchte er auf einen vorbeifahrenden Güterzug aufzuspringen, scheiterte aber. Kurze Zeit später konnte der 25-Jährige dann auf der Nordtangente festgenommen werden. Sowohl die Straße als auch der Bahnhof mussten kurzzeitig gesperrt werden.

Mann stand unter Drogen

Der Festgenommene klagte nach seiner Festnahme über gesundheitliche Probleme und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurden Rauschmittel in seinem Blut festgestellt.