• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Main-Spessart: Corona-Lockdown ist ab Dienstag zurück

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Eine Darstellung des Coronavirus in rot
Symbolbild: pixabay.com

Der Landkreis Main-Spessart muss die Corona-Notbremse ziehen. Ab Dienstag gelten hier verschärfte Regeln, nachdem die 7-Tage-Inzidenz drei Tage in Folge die 100 überschritten hatte. Damit werden unter anderem die Kontaktregeln wieder weiter beschränkt. Ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person treffen – Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgerechnet. Es gilt auch wieder die nächtliche Ausgangssperre in der Zeit von 22 Uhr bis 5 Uhr.

Auch für den Einzelhandel hat die Notbremse Konsequenzen: Der Lockdown ist zurück, es ist lediglich „Click&Collect“ möglich. Waren können also wieder ausschließlich vorbestellt und abgeholt werden. Von den Schließungen ausgenommen sind inzidenzunabhängige Läden wie Supermärkte, Baumärkte, Blumenläden und Gartencenter und auch Buchhandlungen. Auch Friseure dürfen geöffnet bleiben. Es gelten damit im Landkreis Main-Spessart ab Dienstag die Regeln, die bis zum 7. März galten.

Eine Rücknahme der Notbremse im Spessart ist dann möglich, wenn der Inzidenzwert drei Tage in Folge die 100 unterschreitet. Dann darf ab dem übernächsten Tag wieder gelockert werden.