• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Main-Spessart: Lockerungen der Corona-Regeln ab Dienstag

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Das Coronavirus Corona als Darstellung (grün) im Vordergrund das Virus im Hintergrund ein DNA-Strang
Symbolbild: pixabay.com

Der Landkreis Main-Spessart hat drei Tage in Folge die Corona-Inzidenz von 100 unterschritten. Dadurch gibt es ab Dienstag bestimmte Lockerungen. Unter anderem entfällt die nächtliche Ausgangssperre. Auch die Kontaktbeschränkungen werden gelockert. In Main-Spessart ist dann wieder das Treffen von zwei Haushalten mit insgesamt maximal fünf Personen erlaubt.

Weitere Regelungen ab Dienstag:

Shopping ist wieder möglich: Der inzidenzabhängige Einzelhandel im Landkreis darf „Click &Meet“ anbieten. Einkaufen geht dort jetzt also mit Termin innerhalb eines festen Zeitraums. Generell darf sich maximal ein Kunde pro 40 Quadratmeter Fläche aufhalten. Die Kontaktdaten der Einkaufenden müssen festgehalten werden. Nicht davon betroffen sind beispielsweise Supermärkte, Blumenläden, Gartencenter, Baumärkte oder Buchhandlungen. Sie dürfen weiter unabhängig von der Inzidenz geöffnet bleiben.

Mit Termin öffnen dürfen ab Dienstag in Main-Spessart auch Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Schlösser, Gärten und Seen und vergleichbare Kulturstätten sowie zoologische und botanische Gärten.

Auch gemeinsam Sport zu machen wird jetzt leichter: Kontaktfreier Sport im Freien von zwei Haushalten mit maximal fünf Personen ist jetzt erlaubt. Kinder dürfen in Gruppen von bis zu 20 draußen Sport machen.