• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Betrüger wollen Geld mit Corona-Angst machen

vor 3 Monaten in Lokales
1612417136telefon 1 foto fh
Foto: Funkhaus Würzburg

Betrüger versuchen mit der Corona-Angst Geld zu machen - davor warnt das Polizeipräsidium Unterfranken. Allein Anfang dieser Woche sind mindestens fünf Fälle aufgetreten, bei denen sich Betrüger am Telefon als Ärzte ausgegeben haben. Die Anrufer geben an, ein Verwandter brauche dringend Geld für Corona-Impfstoff oder für Medikamente, um eine schwere Covid-Erkrankung zu heilen. Das Geld solle dann an einen Abholer übergeben werden. Der Polizei sind bislang aber keine Fälle bekannt, in denen Personen auf diese Masche hereingefallen sind.Sie warnt dennoch: Bei solchen Anrufen sollte sofort aufgelegt und die Polizei unter der 110 informiert werden. Ärzte würden niemals bei Verwandten nach der Übernahme von Behandlungskosten fragen. Man dürfe sich zudem nicht täuschen lassen: Durch technische Manipulation schafften es die Betrüger, dass im Telefon-Display die 110 als anrufende Nummer angezeigt wird. Tatsächlich wird niemals die 110 angezeigt, wenn die Polizei anruft.