• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Busse und Straßenbahnen fahren wieder nach Schulfahrplan

vor 3 Monaten in Lokales
161183275516101011531608042582bus um die wecke biegend 2 foto fh
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Fahrpläne in Mainfranken werden wieder umgestellt. Ab Montag (1. Februar) fahren die Busse in der Region und die Straßenbahnen in Würzburg Stadt wieder nach dem Schulfahrplan. Darüber hat der Verkehrsverbund-Mainfranken jetzt informiert und nennt als Grund, dass dann Schüler aus Abschlussklassen teilweise wieder in die Schule gehen.Die zuvor eingesetzten Corona-Verstärkerbusse entfallen in Würzburg, Main-Spessart und Kitzingen aber weiter. Zudem fahren die APG-Busse im Landkreis Würzburg wegen der nächtlichen Ausgangssperre nach wie vor nicht nach 21 Uhr. Maßgeblich ist hierfür die Abfahrtszeit. Die Straßenbahnen in der Stadt sind aber auch nach 21 Uhr im Einsatz.Weil die Faschingsferien (15.2. bis 19.2.) coronabedingt ausfallen, gibt es dann in diesem Jahr keine Fahrplanänderung. Die Busse verkehren nach Schulfahrplan. Die aktuell gültigen Fahrpläne gibt es unter www.vvm-info.de.