• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Corona-Impfzentren in der Region sind bereit

vor 5 Monaten in Lokales
1607695170569224 das impfzentrum feiert richtfest
Foto: AFAG

Die Corona-Impfzentren in Mainfranken sind bereit. Das haben die Verantwortlichen mitgeteilt. Sie kommen damit der Forderung des Freistaates nach, bis zum morgigen Dienstag die Zentren aufzubauen. In Stadt und Landkreis Würzburg gibt es zwei Impfzentren: Ein Haupt-Impfzentrum auf der Talavera und ein weiteres am Flugplatz in Giebelstadt. Auch in Kitzingen gibt es zwei Zentren: Eines davon an der Klinik Kitzinger Land, ein Zweites wird Anfang Januar in den Marshall Heights in Kitzingen die Arbeit aufnehmen. In Main-Spessart ist ein Impf-Zentrum aufgebaut. Es befindet sich in der Spessarttorhalle in Lohr. Zusätzlich zu den Impf-Zentren stehen teilweise noch mobile Teams zur Verfügung. Im Landkreis Würzburg zum Beispiel wird es auch noch zusätzliche, dezentrale Test-Linien geben. Wo, steht noch nicht fest.Noch ist kein Corona-Impfstoff auf dem Markt: Bundesgesundheitsminister Spahn rechnet aber mit ersten Impfungen noch in diesem Jahr.So viel soll in den Zentren geimpft werden: - Würzburg gesamt: 2.000/ Tag - Kitzingen: 450/ Tag - Main-Spessart: Mindestens 300 /Tag