• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Corona - Inzidenzen und Entwicklung am Montag

vor 3 Monaten in Lokales
1611586166test corona rbersicht
Foto: Funkhaus Würzburg

Die 7-Tage-Inzidenzen in Mainfranken schwanken weiter. Die höchste Inzidenz hat nach wie vor der Landkreis Kitzingen mit etwa 129. Sie liegt etwas höher als vor dem Wochenende, aber deutlich unter dem Spitzenwert der vergangenen Woche. Von dort ist auch ein weiterer Corona-Todesfall gemeldet worden. Es ist der 53. Fall. Danach folgt im Mainfranken-Vergleich der Landkreis Main-Spessart mit einer Inzidenz von rund 100. Vor dem Wochenende lag sie bei etwa 90. Nur minimal verändert hat sich die 7-Tage-Inzidenz über das Wochenende in der Stadt Würzburg. Sie beträgt rund 88. Die niedrigste Inzidenz Mainfrankens hat derzeit der Landkreis Würzburg, mit etwa 87. Sie ist seit Freitag deutlich gestiegen.So entwickelt sich die Pandemie im Raum Schweinfurt:Von dort sind seit Freitag fünf weitere Corona-Todesfälle gemeldet worden. Es handelt sich laut Landratsamt um Senioren mit Vorerkrankungen. Die 7-Tage-Inzidenzen liegt in Schweinfurt Stadt bei 73 und im Landkreis bei 65. Sie sind in der Stadt über das Wochenende deutlich gestiegen, im Landkreis leicht gesunken.