• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Drei Corona-Todesfälle in Main-Spessart

vor 5 Monaten in Lokales
160562347616038944811599655608158394698215829715191582742780coronavirus 4833754 1920
Foto: pixabay.com

Die Zahl der Corona-Toten im Landkreis Main-Spessart steigt. Drei weitere Fälle hat das Landratsamt jetzt gemeldet. Um wen es sich handelt, ist noch nicht bekannt. Insgesamt gibt es in Main-Spessart jetzt elf Corona-Todesfälle.In Main-Spessart steigen auch die Corona-Fälle weiter. Laut LGL gibt es elf weitere Corona-Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 111,8.Die Corona-Infektionen in Mainfranken steigen unterdessen auf dem Niveau der vergangenen Tage.Am Dienstag meldet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) aus Würzburg 66 Neuinfektionen - 37 davon aus der Stadt 29 aus dem Landkreis. Die 7-Tage-Inzidenzen sinken auf 105,5 in der Stadt Würzburg und 109,7 im Landkreis.Aus Kitzingen meldet das LGL keine weiteren Infektionen. Das war das letzte Mal vor mehr als vier Wochen der Fall. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 87,9.In Schweinfurt sind 26 weitere Corona-Infektionen nachgewiesen worden - 17 davon im Landkreis, neun in der Stadt. Die 7-Tage-Inzidenzen haben sich leicht erhöht: Im Landkreis liegt sie nun bei 145,5 und in der Stadt bei 155,4.