• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Ein weiterer Corona-Toter in Main-Spessart

vor 5 Monaten in Lokales
1606572226corona by pixabay 7
Foto: Pixabay.com

Im Landkreis Main-Spessart steigen die Corona-Toten. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hat am Samstagnachmittag einen weiteren Fall gemeldet. Um wen es sich handelt, ist noch nicht bekannt. Insgesamt sind in dieser Woche bisher elf Menschen aus Main-Spessart an den Folgen der Infektion gestorben. Seit der Pandemie gab es dort 25 Corona-Tote. Unterdessen steigt die 7-Tage-Inzidenz in Main-Spessart auf 260,9. Das ist der höchste Wert in Mainfranken. Seit Freitag sind 60 weitere Fälle gemeldet worden.So entwickelt sich das Infektionsgeschehen im Rest Mainfrankens:In Stadt und Landkreis Würzburg meldet das Gesundheitsamt 24 neue Fälle - davon stammen 13 aus der Stadt, elf aus dem Landkreis. Die 7-Tage-Inzidenzen sinken: In der Stadt liegt sie bei 81,3, im Landkreis bei 78,9.In Kitzingen sind laut LGL 26 weitere Corona-Infektionen nachgewiesen worden. Die 7-Tage-Inzidenz steigt auf 101.Im Raum Schweinfurt sind die 7-Tage-Inzidenzen gesunken. Im Landkreis liegt sie nun bei 140,3, in der Stadt bei 170,3. Unterdessen sind 13 neue Infektionen im Landkreis und sechs in der Stadt nachgewiesen worden.