• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Online-Gottesdienste an Heiligabend

vor 4 Monaten in Lokales
1608719339church 498525 1920
Symbolfoto: Pixabay.com

Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf die Weihnachtsgottesdienste in der Region. Aus Infektionsschutzgründen bieten viele Kirchen in Mainfranken an Heiligabend Übertragungen ihrer Gottesdienste an. In Würzburg wird der Weihnachtsgottesdienst live aus dem Kiliansdom übertragen. Auch die Gethsemanekirche Heuchelhof bietet einen Internetgottesdienst an. Weitere Live-Übertragungen in der Region gibt es in Marktheidenfeld aus der St. Josef-Kirche, aus Karlstadt Zur Heiligen Familie und aus der Stadtpfarrkirche in Lohr.Darüber hinaus gibt es teils zusätzliche Online-Angebote der Gemeinden: Das Bistum Würzburg bietet online eine Weihnachtsansprache von Bischof Dr. Franz Jung an. Außerdem gibt es auf den Websites von St. Johannis Würzburg und den Kirchen in Sommerhausen und Reichenberg voraufgezeichnete Gottesdienste.Wer den Gottesdienst live erleben will, kann das in Mainfranken auch tun. Denn nach wie vor bieten die meisten Gemeinden in Mainfranken auch Präsenz-Gottesdienste an, jedoch ist eine Anmeldung für die Veranstaltungen erforderlich. Informationen dazu gibt es auf den jeweiligen Websites der Pfarrgemeinden. Viele sind aber schon ausgebucht.Ausführliche Informationen über die Online-Angebote:Würzburg:Kiliansdom: Live-Übertragung an Heiligabend um 17 Uhr auf der Homepage https://www.dom-wuerzburg.de/.Gethsemanekirche Heuchelhof: Internetgottesdienst unter http://www.gethsemane-wue.de/.St. Johannis Würzburg: An den Weihnachtstagen 24., 25. und 26. Dezember, ebenso am Sonntag den 27. Dezember, Silvester, Neujahr, Sonntag den 3. Januar und am Heilige Drei Könige Tag, 6. Januar werden wir kleine Gottesdienste /Predigten auf der Homepage, dem Youtube Kanal St. Johannis Wuerzburg und den Sozialen Netzwerken - Facebook und Instagram - unter St. Johannis Wuerzburg veröffentlichen.Bistum Würzburg: Eine Weihnachtsansprache von Bischof Dr. Franz Jung ist ab dem 23.12. um 15 Uhr auf der Homepage des Bistums sowie auf den Social Media-Kanälen zu finden. Außerdem wird sie am 24. ab ca. 18.20 Uhr mehrfach auf TV Mainfranken gesendet.Karlstadt:Zur Heiligen Familie überträgt 15 Uhr und um 17 Uhr die Gottesdienste Live auf ihrem Youtube-Kanal.Lohr:Übertragung der Feier für Familien auf dem Kirchplatz um 16 Uhr, die 2. Christmette wird um 18 Uhr übertragen. Hier zur ÜbertragungMarktheidenfeld:Zwei Gottesdienste aus St. Josef werden in diesem Jahr im Internet übertragen. Den Link gibt es dann auf der Homepage, oder man besucht direkt den YouTube-Kanal PG St. Laurentius am Spessart.17 Uhr - Weihnachtliche Andacht19 Uhr - ChristmetteBurgsinn:Die evangelische Pfarrerin Sabine Schlagbauer hat es sich in Zeiten von Corona zur Aufgabe gemacht, durch Online-Andachten ihre Gemeinde zu erreichen. Auf Youtube stellt sie regelmäßig Videos online, für Heiligabend hat sie sich ein besonderes Weihnachtsprogramm überlegt. Hier geht es zum Kanal.Reichenberg:Es wird eine Gottesdienstaufzeichnung geben, die an Heiligabend auf der Homepage http://www.evangelisch-in-reichenberg.de/ abrufbar sein wird.Sommerhausen:An Heiligabend wird eine vorab aufgenommene Christmette auf die Homepage https://www.kirche-sommerhausen.de/ gestellt.