• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Weiter Geldsorgen bei den Unternehmen

vor 11 Tagen in Lokales
Das Logo der Industrie- und Handelskammer IHK in Würzburg
Foto: Funkhaus Würzburg

Die finanzielle Lage bei den Unternehmen in Mainfranken ist weiter angespannt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Industrie- und Handelskammertags. Demnach beurteilen mehr als 40 Prozent der Befragten ihre Situation als problematisch. Besonders gravierend sei, dass das Eigenkapital weiter schrumpfe und Engpässe drohen. Das betrifft vor allem kleinere Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Probleme mit dem Eigenkapital führen auch dazu, dass die Hürden für Kredite größer werden. Nötige Investitionen nach der Corona-Krise würden damit erschwert, heißt es von der IHK Würzburg-Schweinfurt. Rund acht Prozent der Betriebe berichten über einen schlechteren Zugang zu Fremdkapital – weitere fünf Prozent haben gar kein Geld bekommen. Die IHK bietet Hilfe rund um die Themen Finanzierung und Förderung.