• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Weitere Öffnungsschritte in den Landkreisen Würzburg und Kitzingen

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Ein Bier steht neben Blumen auf einem Tisch in einem Biergarten
Foto: Pixabay.com

In den Landkreisen Würzburg und Kitzingen gibt es ab Montag weitere Lockerungen. Das haben die Landratsämter am Wochenende mitgeteilt.

Der Hintergrund: Regionen mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 können beim Gesundheitsministerium einen Antrag für weitere Öffnungsschritte stellen. In den Landkreisen Würzburg und Kitzingen wurden die Genehmigungen erteilt. Damit gelten ab Montag folgende Öffnungsschritte:

Öffnung der Außengastronomie

Ab Montag darf die Außengastronomie wieder öffnen – bis 22 Uhr und mit vorheriger Terminbuchung. Gäste aus mehreren Hausständen dürfen nur mit einem aktuellen negativen Corona-Test zusammen an einem Tisch sitzen.

Lockerungen Kultur und Sport

Daneben dürfen auch Theater, Konzert- oder Opernhäuser und Kinos wieder öffnen. Besucher müssen dabei einen negative Corona-Test vorweisen. Auch kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport unter freiem Himmel sind wieder möglich – bei Vorlage eines negativen Tests.

Für vollständig Geimpfte und Genesene entfällt die Testpflicht.