• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Marktheidenfeld: Neuer Ärger um Wonnemar

vor 2 Monaten in Lokales
Wasser eines Schwimmbeckens
Symbolfoto: Pixabay.com

Neuer Ärger um das Wonnemar in Marktheidenfeld: Der neue Betreiber hat die Stadt in einer Nacht und Nebel Aktion vor die Tür gesetzt, hat die Stadt bei einer Pressekonferenz beklagt. Am Donnerstagabend habe der Betreiber die Schlösser getauscht und mitgeteilt, dass er wieder selbst den Notbetrieb übernehme. Wie die weitere Zusammenarbeit aussehen soll, ist nach Angaben der Stadt völlig unklar, vermutlich drohe ein Rechtsstreit. Der Stadtrat wird sich auch in seiner Sitzung am nächsten Donnerstag damit beschäftigen.

Im Herbst hatte der Betreiber des Wonnemar Insolvenz angemeldet. Die Stadt hat seitdem rund 150.000 Euro für einen Notbetrieb investiert, um Schäden an der Technik zu verhindern. Zudem hatte die Stadt auch das Bad selbst zurückgefordert, weil der Betreiber seinen Verpflichtungen nicht nachgekommen sei. Überraschend hatte der Insolvenzverwalter vor wenigen Wochen aber einen neuen Investor präsentiert.