• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Prichsenstadt: LKW stürzt in Bach

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht auf dem Warnanzeige auf dem Dach steht UNFALL
Foto: Funkhaus Würzburg

In Prichsenstadt lief am Donnerstag ein größerer Bergungseinsatz für die Feuerwehr. Am Morgen war dort ein LKW von der Fahrbahn abgekommen und in einen Bach gestürzt. Der 27-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Mit Hilfe eines Krans musste das Fahrzeug geborgen werden. Der Laster hatte 27 Tonnen Schotter geladen, der ebenfalls in das Bachbett stürzte, die Ladung musste mit einem Bagger geborgen werden. Eine Verunreinigung des Gewässers konnte verhindert werden.

Nach Angaben der Polizei war der LKW in der Kirchschönbacher Straße vermutlich zu weit nach rechts gekommen und im weichen Bankett versunken. Dadurch geriet das Fahrzeug ins Kippen.

Für die Bergungsarbeiten war die Staatsstraße von Prichsenstadt nach Kirchschönbach und Geesdorf für mehrere Stunden gesperrt.