• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Region Würzburg: Impfzentrum könnte in Giebelstadt entstehen

vor 6 Monaten in Lokales
1605114336corona by pixabay 2
Foto: Pixabay.com

Noch ist kein Corona-Impfstoff zugelassen, Städte und Landkreis sollen sich auf Anweisung des Bayerischen Gesundheitsministeriums auf die Einrichtung von Impfzentren vorbereiten. Stadt und Landkreis Würzburg prüfen aktuell, ob das Gelände des Flugplatzes Giebelstadt für das Impfzentrum geeignet wäre. Die Anforderung an ein solches Gelände sind hoch: es muss gut erreichbar sein, ausreichend Warteräume und Parkplätze bieten und sowohl im Winter als auch im Sommer nutzbar sein. Dazu kommen auch logistische Herausforderungen: der Impfstoff muss bei minus 70 Grad transportiert und gelagert werden. Auch in anderen Landkreisen in der Region laufen die Vorbereitungen für ein Corona-Impfzentrum. In Main-Spessart prüfe man derzeit verschiedene Möglichkeiten. Gleiches gilt für den Landkreis Kitzingen. Diskutiert wird dort unter anderem über die Klinik Kitzinger Land als Standort. In Schweinfurt wird geplant, dass Stadt und Landkreis ein Impf-Zentrum gemeinsam betreiben.