• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Schraudenbach: Neues Baugutachten nach tödlichem Brückenunglück

vor 29 Tagen in Lokales
Akten mit Unterlagen sind übereinander gestapelt
Foto: Pixabay

Ein neues Gutachten soll das Gerichtsverfahren um das tödliche Brückenunglück bei Schraudenbach voran bringen. Ein Gerüst der neuen A7-Brücke war vor rund fünf Jahren teilweise eingestürzt. Ein Toter und mehr als ein Dutzend Verletzte waren die Folge.

Das Ganze kam 2019 vors Schweinfurter Landgericht. Das Verfahren wurde aber ausgesetzt, weil es Abweichungen gab zwischen dem ersten schriftlichen Gutachten und einem mündlichen Gutachten einer Expertin gab. Jetzt gibt es ein neues Baugutachten, zu dem sich die Beteiligten äußern sollen. Danach entscheidet sich, wann der Prozess weitergeht.