• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Schweinfurt: Betrunkener fährt Autos an und flüchtet vor Polizei

vor 4 Monaten in Lokales
1609428321160725636426 08 20 polizeiauto stop
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein Betrunkener hat in Schweinfurt Donnerstagnacht mehrere Autos angefahren. Zeugen riefen die Polizei, weil er in der Niederwerner Straße auffällig an einem Fahrzeug hantierte. Als die Beamten eintrafen, flüchtete der Mann mit seinem Auto. Er überfuhr zwei rote Ampeln und rammte eine Bordsteinkante. Dann flüchtete er zu Fuß. In der Kleistraße fanden die Beamten den 29-Jährigen. Er versteckte sich hinter Mülltonnen. Warum er geflohen ist, war schnell klar: Er war betrunken. Außerdem stellte sich heraus, dass er ohne festen Wohnsitz in Deutschland und mit dem Auto eines Bekannten unterwegs war. Er hatte im Stadtgebiet unter anderem ein Auto auf einen Baum geschoben und ein Motorrad umgefahren. Der Schaden wird auf mindestens 20.000 Euro geschätzt. Jetzt sitzt der Mann in Haft.