• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Schweinfurt: Plädoyers im Fall um sexuellen Missbrauch erwartet

vor 22 Tagen in Lokales
Das Gerichtsgebäude in Schweinfurt
Foto: Primaton Schweinfurt

Vor dem Landgericht in Schweinfurt geht es am Mittwoch erneut um den brisanten Fall, in dem ein Mädchen für Sex auf Autobahnparkplätzen in der Region angeboten worden ist. Ein 50-Jähriger, der die damals 11-Jährige missbraucht haben soll, sitzt auf der Anklagebank. Heute werden die Plädoyers erwartet.

Der Stiefvater des Mädchens soll sie dem Mann zum Sex vermittelt haben. Er wurde vor etwa zwei Wochen vom Gericht wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Zwangsprostitution zu zehn Jahren Haft verurteilt. Die Strafe will er nicht akzeptieren und ist in Revision gegangen.