• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unterfranken: Menschen über die Feiertage diszipliniert

vor 4 Monaten in Lokales
1609154581corona by pixabay 8
Foto: Pixabay.com

Die Menschen in Unterfranken waren über die Weihnachtsfeiertage diszipliniert. Dieses Fazit hat das Polizeipräsidium Unterfranken jetzt gezogen. Demnach wurden von Heiligabend bis Sonntag unterfrankenweit 115 Verstöße gegen Corona-Schutzmaßnahmen festgestellt - das sei nicht auffallend viel, so ein Polizeisprecher.In über der Hälfte aller Verstöße wurde die Ausgangssperre zwischen 5 und 21 Uhr nicht eingehalten. Über 400 Personen wurden in diesem Zeitraum kontrolliert, nur bei 67 lag hier kein triftiger Grund (wie z.B. die Arbeit oder die Pflege Angehöriger) vor, um unterwegs zu sein.Je 19 Verstöße gab es gegen die Kontaktbeschränkungen im privaten und im öffentlichen Raum. Hier gab es beispielsweise Meldungen von Nachbarn. Von sich aus hat die Polizei keine Kontrollen in Häusern und Wohnungen durchgeführt.Über die Weihnachtsfeiertage waren die Kontaktbeschränkungen in Bayern zwischenzeitlich gelockert. Seit Sonntag dürfen sich jetzt aber wieder nur noch maximal fünf Personen (über 14 Jahre) aus höchstens zwei Haushalten treffen. Diese Regelung gilt auch an Silvester. und#8195;