• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unterfranken: Polizei startet Kampagne #KopfEntscheidung

vor 21 Tagen in Lokales
Fahrraeder abgesperrt

Das schöne Wetter lädt zum Fahrradfahren ein! Radeln ohne Helm kann aber sehr gefährlich sein. Rund jeder siebte Verkehrstote ist ein Radfahrer. Allein in Unterfranken kam es 2020 zu gut 15 Prozent mehr Fahrradunfällen als im Vorjahr. Dabei trug rund die Hälfte der verunfallten Radfahrer keinen Helm. Darauf macht die Polizei Unterfranken mit der Kampagne #KopfEntscheidung jetzt aufmerksam. Der Hintergrund: Die Beamten stellten vermehrt fest, dass bei einer Vielzahl von Fahrradunfällen kein Helm getragen wurde. Ein Helm könne zwar keinen Unfall verhindern, aber er schütze vor schweren Kopfverletzungen, so ein Arzt der Uniklinik Würzburg.