• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unterfranken: Vorbeugende Maßnahmen in Sachen Geflügelpest

vor 5 Monaten in Lokales
1605527643huhn hahn geflrgel
Foto: pixabay.com

Seit rund zwei Wochen gibt es mehrere Fälle von Geflügelpest in Norddeutschland - betroffen sind Wasser- und Wildvögel. Die Viren werden durch direkten Kontakt mit infizierten Tieren übertragen oder Materialien wie Einstreu, Geräten und Fahrzeugen. Die Krankheit ist für den Menschen nicht gefährlich - der Verzehr von Geflügelfleisch, Eiern und weiteren Produkte ist daher unbedenklich. Die Regierung von Unterfranken ruft aber alle Geflügelhalter dazu auf, die vorbeugenden Maßnahmen einzuhalten. Dazu gehören unter anderem der Schutz vor Kontakt mit Wildvögeln, strikte Trennung von Straßen- und Stallkleidung sowie Schuhen und Händewaschen vor dem Betreten und nach dem Verlassen des Stalls.