• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Veitshöchheim / Gadheim: Guter Fortschritt bei Straßensanierung

vor 13 Tagen in Lokales
Die Baustelle zwischen Veitshöchheim und Gadheim
Foto: Eva Schorno / LKR Würzburg

Die Sanierung der Straatsstraße von Veitshöchheim nach Gadheim ist eine der derzeit größten Baustellen im Kreis Würzburg. Bislang kommen die Arbeiten gut voran, Stand jetzt kann die Straße Ende des Jahres wieder befahren werden. Landrat Thomas Eberth hat sich jetzt ein Bild der Arbeiten gemacht. Sowohl die Strecke selbst als auch die Ortsdurchfahrt von Gadheim werden neu gemacht, außerdem entsteht an der Abzweigung nach Oberdürrbach ein Kreisel.

Auch die Umleitung habe sich gut eingespielt. Weil die Strecke voll gesperrt ist, müssen Pendler aus Güntersleben über Rimpar ausweichen. Für Nahverkehr und Rettungsdienste gibt es eine eigene Behelfsumfahrung, die mit einer Schranke gesperrt ist. Im Vorfeld war die Vollsperrung der kompletten Strecke zwischen Veitshöchheim und Gadheim auf massive Kritik gestoßen.

Der Landkreis Würzburg investiert rund vier Millionen Euro in den Ausbau der Strecke, einen Teil der Summe übernimmt der Freistaat Bayern.