• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Corona-Impfstart zwei Tage verschoben

vor 4 Monaten in Lokales
Corona Impfung Spritze (Pixabay.com)
Foto: Pixabay.com

Das Impfen gegen das Coronavirus wird in Würzburg zwei Tage später starten als zunächst angekündigt. Los gehen soll es am 29. Dezember, ein Tag davor wird die Lieferung des Impfstoffs erwartet. Das hat das Landratsamt jetzt mitgeteilt. Zuvor war der 27. Dezember als Impfstart angekündigt, jetzt aber verschoben worden. Bestellt seien 1.200 Impfdosen für den Raum Würzburg. Zunächst soll durch mobile Teams unter anderem in Pflegeheimen geimpft werden. Ausführliche Infos dazu sollen am Mittwoch im Laufe des Tages folgen.Andere Landkreise in der Region planen den Impfstart ähnlich. In Kitzingen werden Personen, die sich Impfen lassen können, angeschrieben. Details aus Main-Spessart liegen noch nicht vor.