• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Freiluft-Gottesdienst an Weihnachten könnte stattfinden

vor 6 Monaten in Lokales
1607614750wrrzburg residenzplatz parkende autos fh
Foto: Funkhaus Würzburg

Der geplante große Freiluft-Gottesdienst an Heiligabend auf dem Residenzplatz könnte in Würzburg trotz Corona stattfinden. Das geht aus einem Schreiben der Regierung von Unterfranken nach einer Anfrage der Stadt hervor. Es liegt unserer Redaktion vor. Darin wird betont, dass der Gottesdienst stattfinden kann, wenn die Vorgaben der aktuellen Infektionsschutzverordnung eingehalten werden. Dazu zählt der Mindestabstand, für haushaltsfremde Personen, die Maskenpflicht und das Gesangs-Verbot. Teilnehmen dürften laut Regierung so viele Personen, wie vor Ort den Mindestabstand einhalten können. Ob 600 Gläubige zugelassen werden können, soll mit der Stadt abgestimmt werden. Das bisherige Schutzkonzept müsse laut Regierung jedenfalls nochmals überarbeitet werden.Die Stadt hat unterdessen mitgeteilt, dass die ausrichtenden Kirchen maximal 400 Personen zum Gottesdienst zulassen wollen. Dieser sei laut Stadt deshalb keine Großveranstaltung und bedürfe keiner Ausnahmegenehmigung. Die katholische Kirche will jetzt ein überarbeitetes Schutzkonzept erstellen. Das soll dann dem Gesundheitsamt zur Prüfung vorgelegt und von der Stadt bestätigt werden.