• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg/Heuchelhof: Zündelnde Schüler sorgen für Brand in Grundschule

vor einem Monat in Lokales
Eine Person hält ein Feuerzeug in der Hand
Foto: Pixabay.com

Nach dem Brand in der Grundschule Heuchelhof am Dienstagvormittag wurde jetzt die Brandursache geklärt. Ein sechs-jähriger Schüler hatte im Bereich der Toiletten mit einem Feuerzeug gezündelt, dabei geriet ein Spender für Papiertücher in Flammen. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben. Die Schule musste geräumt werden, drei Personen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei 20.000 Euro. Ab Montag könne die Schule wieder geöffnet werden.