• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Hohoho - Nikolaus darf trotz Corona kommen

vor 5 Monaten in Lokales
1606921262339649 web r k b by helga schmadel pixelio de
Foto: Helga Schmadel / pixelio.de

Gute Nachrichten für alle Kinder in Stadt und Landkreis Würzburg: Der Nikolaus darf sie in diesem Jahr trotz Corona besuchen. Das ist in vielen Gemeinden seit Jahren Tradition und das macht das Landratsamt auch 2020 möglich. Es gibt allerdings ein paar Verhaltensregeln für den Mann mit dem Rauschebart: Der Nikolaus darf nur einen Haushalt gleichzeitig besuchen und muss dabei im Freien vor der Haustüre stehen bleiben. Außerdem muss der Mindestabstand von eineinhalb Metern eingehalten werden. Sollte das nicht möglich sein, müssen alle Beteiligten einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Der Nikolaus darf während seines Besuchs kurz mit den Kindern sprechen und dabei seine Geschenke übergeben. Und: Er kommt dieses Jahr allein - Knecht Ruprecht darf ausnahmsweise nicht dabei sein.