• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Kickers verlieren gegen Heidenheim

vor 6 Monaten in Sport
Das Logo der Würzburger Kickers der Fußballmannschaft die am Dallenberg in der flyeralarm Arena spielt
Foto: FWK

Die Würzburger Kickers haben das Kellerduell in der zweiten Bundesliga am Freitagabend verloren. Sie Unterlagen mit 1:4 gegen den 1. FC Heidenheim. Zur Halbzeit stand es 1:0 für die Heidenheimer. Kurz nach Beginn der zweiten Spielhälfte konnten die Gastgeber ihre Führung zum 2:0 ausbauen. Durch einen Elfmeter in der 71. Minute gelang den Würzburgern der Anschlusstreffer. Dann erzielten die Heidenheimer in der Schlussphase des Spiels noch zwei Tore.Die Kickers konnten damit auch im siebten Spiel nach dem Aufstieg in die zweite Liga nicht gewinnen. Mit einem Punkt stehen die weiter am Tabellenende. Sie drohen zudem den Anschluss an die Teams vor ihnen zu verlieren.Jetzt können die Würzburger erstmal rund zwei Wochen Kräfte sammeln. Die nächste Partie steht am Sonntag, den 22.November an. Gegner ist Hannover 96.