• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Kreative Lösung beim Lehrermangel - eine Mutter hilft aus

vor 6 Monaten in Lokales
1605095601schule
Foto: pixabay.com

Die Corona-Krise erfordert kreative Lösungen auch an den Schulen. Deshalb hat diese Woche in Würzburg eine Mutter vor einer dritten Klasse gestanden. Die Frau hat sich zum Beispiel auch schon oft bei Klassenfahrten oder Ausflügen engagiert. Die Akademikerin hat vier Unterrichtsstunden an der Steinbachtal-Burkarder-Grundschule gehalten. Alle Materialien dafür wurden vorbereitet, heißt es vom Schulamt.Der Unterfränkische Lehrer- und Lehrerinnenverband sieht das Ganze kritisch. Die Devise dürfe nicht lauten Schule um jeden Preis. Die Ausbildung einer Lehrkraft dauere nicht umsonst mehrere Jahre mit zwei Examen. Problematisch ist, dass aktuell in Deutschland rund 30.000 Lehrkräfte in Quarantäne sind oder aufgrund von Vorerkrankungen oder Schwangerschaft nicht in der Schule arbeiten können. Das Schulamt Würzburg hat aufgrund des aktuellen Falls schon weitere Anfragen, um Lehrer zu ersetzen - zum Beispiel von Pädagogikstudenten.