• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Millionenzuschuss für Forschung für Quantencomputer

vor 24 Tagen in Lokales
Das ist die Uni Wuerzburg am Hubland
Foto: Funkhaus Würzburg


Welches sind die besten Materialen, um einen Quantencomputer zu bauen? Um diese Frage zu beantworten, fließen rund 13 Millionen Euro in eine Kooperation zwischen der Universität Würzburg und dem Forschungszentrum Jülich. Das Geld kommt vom Bayerischen Wirtschaftsministerium.

Die Partner erforschen und entwickeln Materialen mit besonderen Eigenschaften, die sich als Bauelemente für Quantencomputer eignen. Diese sind auf der Oberfläche stromleitend, wirken im Inneren aber wie Isolatoren.

Wenn Quantencomputer praxistauglich sind, verfügen sie gegenüber aktuellen Rechnern über viele Vorteile: Sie würden einerseits nur wenig Energie verbrauchen, andererseits aber über eine extrem schnelle Rechenleistung verfügen.