• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Polizei löst Corona-Partys auf

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand Totale Links
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Würzburger Polizei hat am Donnerstag zwei Corona-Partys aufgelöst. Gegen 15 Uhr war eine Fußstreife im Ringpark auf 18 Personen getroffen, die gefeiert hatten. Sie konsumierten Alkohol, trugen keine Masken und hielten auch keine Abstände ein.

Ebenfalls am Nachmittag wurden am Mainufer acht feiernde Personen angetroffen. In allen Fällen hat die Polizei Anzeige erstattet.
Die aktuell gültigen Kontaktregeln besagen: Die Personen eines Haushalts dürfen sich mit einer weiteren haushaltsfremden Person treffen. Kinder bis einschließlich 14 Jahre werden dabei nicht mitgerechnet. Dies gilt sowohl im öffentlichen als auch im privaten Raum.