• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Telefonbetrüger aktiv und erfolgreich

vor 5 Monaten in Lokales
1606979846telefon 1 foto fh
Foto: Funkhaus Würzburg

In Würzburg tritt aktuell wieder eine Welle von betrügerischen Anrufen auf. Dabei wurden verschiedenen Maschen angewendet, teilt die Polizei mit. Eine 86-Jährige übergab am Mittwochmittag, gegen 13 Uhr in der Franz-Schubert-Straße im Stadtteil Frauenland 12.000 Euro an eine bislang unbekannte Frau. Zuvor hatte ihr vermeintlicher Schwiegersohn angerufen und um das Geld gebeten. Die Unbekannte gab sich dann als die Frau des Versicherungsvertreters des Mannes aus.Sie war etwa 1,60 groß und ca. 40 Jahre alt. Sie war stämmig und trug schwarze Haare als Pferdeschwanz. Die Polizei bittet um Hinweise.In diesem Zusammenhang rät das Polizeipräsidium Unterfranken: Gehen Sie keinesfalls auf entsprechende Forderungen ein! Geben Sie am Telefon keinerlei Auskünfte über Ihre finanziellen Verhältnisse! Übergeben Sie niemals Bargeld oder Wertgegenstände an fremde Personen, auch wenn Sie sich als angebliche Freunde ihrer Verwandten ausgeben! Deponieren Sie auf Weisung kein Geld oder Wertsachen außerhalb Ihres Wohnhauses! Informieren Sie bitte insbesondere ältere Personen in Ihrem Bekannten- oder Verwandtenkreis und in Ihrer Nachbarschaft! Informieren Sie bei verdächtigen Anrufen unverzüglich die Polizei über Notruf 110!