• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Zell: Rentnerin übergibt Betrügern beinahe 45.000 Euro

vor einem Monat in Lokales
Ein schwarzes Telefon retro
Foto: Pixabay.com

In Zell hat ein Bankangestellter am Donnerstag in letzter Sekunde einen Trickbetrug verhindern können. Ein Unbekannter rief bei einer älteren Dame an und gab sich als ihr Enkel aus. Er behauptete, an einem tödlichen Unfall beteiligt gewesen zu sein und nur auf Kaution frei kommen zu können. Dazu bat er die Rentnerin ihm 45.000 Euro zu überreichen. Eine weitere Betrügerin meldete sich als Kommissarin, um den Fall zu bestätigen. Daraufhin wollte die ältere Frau bei der Bank die geforderte Summe abheben – als ein Bankangestellter auf die Masche aufmerksam wurde und die Polizei informierte. Der Rentnerin blieb dadurch ein finanzieller Schaden erspart.

Aktuell kümmert sich die Kriminalpolizei Würzburg um den Fall und versucht die Täter zu ermitteln.