• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Unterschiede bei Bluetooth-Lautsprechern

vor 4 Jahren in Service, Anzeige
1471006183speakers 864492 960 720
pixabay.com

Das Angebot an kabellosen Lautsprechern ist groß. In den letzten Jahren hat sich die Soundqualität dieser kleinen, mobilen Boxen stark verbessert und dennoch gibt es neben dem Preis auch andere Unterschiede bei den diversen Modellen. Was sollte man bei der Auswahl eines geeigneten Bluetooth Lautsprechers beachten?

Breites Angebot

Die Preise für portable Bluetooth Lautsprecher fangen bei etwa 20 Euro an. Ohne Probleme kann man jedoch auch 300 Euro oder mehr in solche Lautsprecher investieren. Zunächst sollte man also sein Budget festlegen. Neben dem persönlichen Anspruch an den Klang, kommen noch weitere Faktoren hinzu, die man bei der Auswahl eines entsprechenden Modells beachten sollte. Je nachdem, wo man den Lautsprecher größtenteils nutzen möchte (am See, auf dem Rad, im Garten oder auf Reisen im Hotelzimmer), eignen sich manche Modelle mehr und andere weniger. Die größten Unterschiede liegen neben der Verarbeitung im Klang, bei der Akkuleistung und der jeweiligen Ausstattung der Geräte.

  • Klang

Der Klang wird zunächst einmal von diversen äußeren Faktoren beeinflusst. Hört man drinnen oder draußen, nah an der Box oder weiter entfernt, ist man dem Lautsprecher frontal zugewandt oder seitlich? Gute Modelle bieten in allen Situationen einen ausgewogenen, durchaus voluminösen Klang. Viele der günstigeren Modelle klingen hingegen dünn, unausgewogen und bieten keinerlei Vorteile gegenüber den in modernen Smartphones verbauten Lautsprechern. Etwa 100 Euro sollte man schon investieren, um einen guten Klang zu erhalten. Dennoch gibt es auch in diesem Preissegment gute und eher schlechtere Modelle.

  • Akkulaufzeit

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Gerade wer mobile Lautsprecher nutzen möchte, ist auf eine lange Akkulaufzeit angewiesen. Nichts ist schlimmer, als wenn der Lautsprecher im entscheidenden Moment den Geist aufgibt oder man ständig neue Batterien nachschieben muss. Mobiler Musikgenuss sollte schon eine gewisse Zeit durchhalten. Günstige Modelle machen hier teilweise schon nach wenigen Stunden schlapp, andere laufen mehr als 40 Stunden mit einer Akkuladung. Selbstverständlich spielt auch hier die Lautstärke einen maßgeblichen Einfluss auf die Akkulaufzeit.

  • Ausstattung

Neben der Möglichkeit die Lautsprecher per Bluetooth mit einem Smartphone oder vergleichbaren Endgerät zu koppeln, besteht bei den meisten Modellen zusätzlich einen analogen Audioeingang. Manche Lautsprecher lassen sich mit baugleichen Lautsprechern zusammenschließen, sodass man beispielsweise mehrere oder größere Räume mit ihnen beschallen kann. Zudem sollte man auf weitere Ausstattungsmerkmale achten: Ist der Lautsprecher wasserfest? Wie gut kommt er mit Erschütterungen zurecht? Oder wie reagiert der Lautsprecher in der prallen Sonne? Auch die Reichweite des Lautsprechers ist ein wichtiges Kriterium, das es zu beachten gilt.

Fazit

Den besten Sound gibt es nicht. Es lohnt sich verschiedene Modelle die den eigenen Kriterien entsprechen probe zu hören, um sich einen Eindruck zu machen. Testberichte im Internet können dabei helfen auf Stärken und Schwächen einzelner Modelle aufmerksam zu werden. Weiter Informationen zu Bluetooth Lautsprechern sowie Testberichte zu ausgewählten Modellen findet man hier. Generell kann man sagen, dass der Klang besser wird, je mehr Geld man für einen Lautsprecher investiert. Dennoch empfiehlt es sich genau mit dem jeweiligen Modell auseinanderzusetzen, bevor man sich für den Kauf entscheidet.