• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Wissenswertes zum Virus

01.12.2021, 08:15 Uhr in Corona
Corona wissenswertes zum Wissenswertes zum Virus

Würzburger Virologe zur neuen Omikron-Variante

Seit Ende November breitet sich auch in Europa die Omikron-Variante des Corona-Virus aus. Auch in Deutschland sind die ersten Fälle bestätigt. Ihren Ursprung hat sie offenbar in Südafrika.

Viel ist über die Omikron-Variante noch nicht bekannt. Es wird intensiv geforscht. Eine erste Einschätzung hat Prof. Dr. Oliver Kurzai vom Institut für Hygiene und Mikrobiologie an der Uni Würzburg gegeben.

Was ist aktuell bekannt? Hier die wichtigsten Infos in Kurzform:

  • Die Omikron-Variante ist offenbar ansteckender.
  • Die nächsten Wochen werden zeigen, ob Omikron für mehr Impfdurchbrüche sorgen wird.
  • Es besteht die Hoffnung, dass die Impfung auch gegen schwere Verläufe bei der Omikron-Variante hilft. Allerdings gibt es Anzeichen, dass sie bei leichten Verläufen und der Weitergabe des Virus nicht so wirksam ist.
Oliver Kurzai Institut fuer Hygiene und Mikrobiologie Universitaet Wuerzburg
Oliver Kurzai - Foto: Institut für Hygiene und Mikrobiologie Universität Würzburg

Das Interview mit Prof. Dr. Oliver Kurzai

  1. Ist die Omikron- ansteckender als die Delta-Variante?
  2. Wird jeder positive PCR-Test auf Omikron getestet?
  3. Wie wirksam ist die Impfung gegen die Omikron-Variante?
  4. Wann wird die Variante in Mainfranken ankommen?

Würzburger Experte zu Corona-Mutationen

Prof. August Stich ist Chefarzt der Tropenmedizin und Infektiologe am Klinikum Würzburg Mitte. Der Tropenmediziner hat sich schon vor Corona mit Viren und ihren Mutationen auseinandergesetzt. Stich erklärt, dass Virusmutationen nichts Ungewöhnliches sind.

Der Tropenmediziner Dr. August Stich
Foto: Klinikum Würzburg Mitte

Das Interview mit Prof. August Stich

  1. Das Thema Mutationen wird zu sehr hochgekocht
  2. Impfungen sind wirksame Waffe gegen Mutationen
  3. Lockdown war hochwirksam
  4. Man kann Mutanten nicht verhindern aber Ausbr. verzögern
  5. Mutanten sind keine außergewöhnliche Gefahr
  6. Mutationen sind nicht automatisch gefährlicher
  7. Mutationen sind nicht ungewöhnlich
  8. Soll der Lockdown beibehalten werden
  9. Virusmutationen - Coronaviren neigen zu Mutationen
  10. Virusmutationen - Jeder Virus kann mutieren
  11. Wir können eine dritte Welle verhindern
  12. Wir sind nicht hilflos gegen die Mutationen
  13. Wirksamkeit der Impfstoffe ist bewiesen
  14. Zusammenfassendes Statement zur Mutationsthematik