• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

"Eltern stehen auf" in Würzburg mit Katzenkot beworfen

vor einem Monat in Stadtgespräch, Anzeige
Orangefarbene Katze sitzt in kuscheligem Körbchen und schaut in die Kamera
Symbolfoto: Pixabay.com

Seit Monaten demonstrieren Abend für Abend Teilnehmer der "Eltern stehen auf"-Bewegung in Würzburg gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. Das ist einem 30-Jährigen offenbar ein Dorn im Auge. Wie die Polizei mitgeteilt hat, hatte der Mann am Dienstagabend von seinem Balkon mit Tierkot durchsetztes Katzenstreu auf die Demonstranten geworfen. Eine Teilnehmerin wurde demnach nur knapp verfehlt.

Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Mann, er muss sich in einem Strafverfahren verantworten.