• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Neue Mietwohnungen am würzburger Hubland bald verfügbar

13.10.2022, 05:55 Uhr in Stadtgespräch
Eine Visualisierung des GBI-Bauprojekts an der Landsteiner Straße

Am Würzburger Hubland wächst weiter Wohnraum - darunter auch zahlreiche geförderte Wohnungen.

Wohnbau der Stadtbau

Die Würzburger Stadtbau hat mit der Vermarktung eines neuen Großbauprojekts im neuen Würzburger Stadtteil am Hubland begonnen. Ab sofort sind Bewerbungen für die Wohnungen des Bauprojekts Hubland II möglich.

Vier Häuser mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen

In vier Gebäuden, direkt am ehemaligen Landesgartenschaugelände, entstehen insgesamt 112 Mietwohnungen. Die Größen reichen von einem Zimmer mit 41 Quadratmeter bis zu Fünf-Zimmer-Wohnungen bis 118 Quadratmeter. Alle Wohnungen sind barrierefrei. Zudem hat jedes Haus einen Gemeinschaftsraum.

Wohnraum auch für niedrige Einkommen

Etwa die Hälfte der Wohnungen wird an Mieter mit Wohnberechtigungsschein gehen. Die Quadratmeter-Mietpreise liegen zwischen 10,90 Euro und 12,80 Euro auf dem freien Markt und 5,50 Euro und 7,50 Euro im geförderten Wohnbau. Die geförderten Wohnungen werden allerdings erst ab dem Frühjahr 2023 in die Vermarktung gehen.

Bislang sind nur zwölf Wohnungen aus dem ersten Bauabschnitt auf dem Markt, weitere werden in den nächsten Wochen und Monaten immer wieder in die Vermarktung gegeben. Die Fertigstellung der ersten Wohnungen ist für Ende 2023 geplant, weitere Wohnungen folgen dann 2024.

Der Rohbau der Stadtbau-Wohnungen des Projekts Hubland II
Der Rohbau der Stadtbau-Wohnungen des Projekts Hubland II
Der Rohbau der Stadtbau-Wohnungen des Projekts Hubland II

Geförderte Wohnungen der GBI AG

Am Mittwoch war zudem Richtfest für zwei Häuser, die durch die GBI AG an der Landsteiner Straße - auf der anderen Seite der ehemaligen Landebahn - gebaut werden. Dort entstehen insgesamt 48 Wohnungen, die allesamt sozial gefördert sind.

Die Größen reichen von Ein-Zimmer-Wohnungen mit 41 Quadratmetern bis hin zu Vier-Zimmer-Wohnungen mit 91 Quadratmetern. Die Fertigstellung ist für Juni 2023 geplant, die Vermarktung der Wohnungen soll im April 2023 beginnen. Interessenten können sich aber bereits bei der GBI AG per Mail melden.

Eine Visualisierung des GBI-Bauprojekts an der Landsteiner Straße
Eine Visualisierung des GBI-Bauprojekts an der Landsteiner Straße
Eine Visualisierung des GBI-Bauprojekts an der Landsteiner Straße

Wer hat Anspruch auf geförderten Wohnraum?

Der geförderte Wohnbau ist in Bayern gestaffelt. Anspruch gibt es für einen Single-Haushalt ab einem Jahreseinkommen unterhalb von 33.400 Euro brutto. Bei zwei Personen ab 51.000 Euro brutto.

Mehr Infos zum Wohnberechtigungsschein in Würzburg.