• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Würzburg: Reiz der Eroberung neuer Welten durch Gratiskurse

vor 3 Jahren in Service, Anzeige
Writing 1149962 1920
Bild: pixabay.com
Einerlei ob Empfehlung, Verpflichtung oder Verlockung, Kurse verfehlen selten den Zweck. Namentlich wenn dafür kein Cent zu berappen ist. Mitunter sind Würzburgs kostenfreie Angebote schwer ausfindig zu machen, danach zu suchen lohnt sich jedoch allemal. Selbst für den Preis, ein paar zusätzliche Formalitäten in Kauf nehmen zu müssen, ist es die Mühe wert, die Chance beim Schopf zu packen und zu neuen Ufern aufzubrechen. IG: Education-Portal für den sicheren Einstieg ins TradingNaturgemäß ist das Internet auch für Würzburger eine wahre Fundgrube. Auf YouTube zu stöbern schadet nicht, bei Deutschlands bestem CFD-Broker des Jahres 2017 Station zu machen, ist indes unter Garantie ein Gewinn. Angesichts der mehr als 40 Jahre Geschäftserfahrung und der weltweit rund 152.000 aktiven Kunden in 15 internationalen Niederlassungen überrascht es wenig, dass gut 32 % des kompletten britischen CFD-Handels über IG abgewickelt werden. Neben dem Zugang zu mehr als 10.000 Finanzmärkten, den vernünftigen Margins und überschaubaren Gebühren, sind es vor allem die kostenfreien Schulungsangebote, die den Einstieg ins Trading maßgeblich erleichtern.Das Education-Portal lädt dazu ein, sich übers A und O des CFD- und Aktienhandels zu informieren. Der Anfänger erfährt alles über die Preisgestaltung und Finanzierung, die Margin und deren Funktionsweise. Er lernt, mit einem angemessenen Risikomanagement und einem wohldurchdachten Handelsplan Fehler zu vermeiden und mithin Triumphe zu feiern. Durch das Verständnis von Hebel, Leerverkauf, Orders, Stops und Limits kristallisiert sich nach und nach jenes Tradingkonzept heraus, das zum eigenen Wesen passt. Gleichzeitig machen Trendanalyse und technische Analyse das Gebaren so unterschiedlicher Märkte wie Forex, Aktien, Indizes, Rohstoffe und ETFs deutlich. Und wem das alles noch zu wenig ist, der darf sich gern in eins der vor Ort regelmäßig angebotenen Seminare verfügen. An der Mobilität sollte es nicht scheitern, denn sie ist dem Trading eigen. Nicht von ungefähr sorgt die beste Trading App neben dem Browser-basierten Desktop Trading dafür, Marktchancen unausgesetzt nützen zu können.Universität Würzburg: Von Textverarbeitung bis Multimedia im RechenzentrumDie kostenlosen IT-Kurse des Rechenzentrums bleiben Studenten der Universität vorbehalten. Umso mehr sollten sie von den Angeboten reichhaltig Gebrauch machen. Wer mit SPSS und R, Autodesk AutoCAD, CSS, PHP und JavaScript wenig am Hut hat, ist womöglich an der Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop oder am Videoschnitt mit Pinnacle Studio interessiert.Pinnacle Studio aus dem Hause Corel ist bestens dazu angetan, Videos, Fotos und Audiodateien in faszinierende Multimedia-Erlebnisse zu verwandeln. Der IT-Kurs des Rechenzentrums vermittelt die Grundlagen von Aufbau und Handhabung der Videoschnittsoftware, stellt die Bibliothek als zentrale Sammelstelle für Multimediadateien vor und illustriert die Funktionsweise des Programms an einem praktischen Beispiel. Spezielle Voraussetzungen für den Kursbesuch gibt es nicht, alles, was es braucht, sind 120 Minuten Zeit an einem Tag.Matthias-Grünewald-Gymnasium: Durch Deutschkurse IntegrationsvorbildDas nach dem Maler Matthias Grünewald benannte Gymnasium im Würzburger Stadtteil Frauenland wartet mit einem musischen und einem sprachlichen Zweig auf. Daneben dient es Schülern der Roland Berger Stiftung mit einem naturwissenschaftlich-technologischen Zweig und bildet als Seminarschule Lehrkräfte in den Fächern Deutsch, Englisch, Geografie, Geschichte, Katholische Religionslehre und Sport aus. Das ist ein alter Hut. Weniger bekannt sein dürfte indes, dass sich das Gymnasium seit gut einem Jahr mit kostenlosen Deutschkursen zum Integrationsvorbild mausert.In Anlehnung an die enge Zusammenarbeit mit der Universität Würzburg nennt sich das Projekt „UNI – Schule“. Es kommt Flüchtlingen und Asylbewerbern zugute und ist studentisch organisiert. Montags bis freitags stehen die Studiersäle des angegliederten Internats ganz im Zeichen des Deutschunterrichts. Die Räumlichkeiten eignen sich hervorragend für lernwillige junge Mütter, nachdem eine Spielecke für die zwischenzeitliche Unterhaltung des Nachwuchses sorgt. Dabei spielt das Sprachniveau keine Rolle. Die engagierten Lehramtsstudenten stellen sicher, dass Analphabeten wie Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen.YOathlete: Entdeckung der wohltuenden Wirkung von Business YogaIsabelle Blaich heißt die Veranstalterin. Ihre Referenzenliste ist schier ellenlang. Neben Diplom-Yogalehrerin ist sie unter anderem ausgebildete Fitness- und Gesundheitstrainerin, sowie Mental- und Food-Coach. Wer sich für ihr Business Yoga interessiert, begibt sich an den Rand der Innenstadt in die Sanderstraße 2a.Der Stundentarif liegt an sich ohne Ermäßigung bei 18 Euro und mit Ermäßigung bei 15 Euro, allerdings bietet YOathlete einmalig in jedem Kurs eine kostenlose Schnupperstunde an. Außer Motivation, Geduld und Spaß an der Bewegung wird nichts verlangt, dafür setzt Business Yoga an den neuralgischen Belastungspunkten wie Nacken, Schulter, Hüfte und Rücken an, lockert und kräftigt Muskulatur und Bindegewebe und steigert die Beweglichkeit, Stabilität und Koordination. Wer nach Ausgleich und Entspannung am Ende des Arbeitstages sucht, sollte die Schnupperstunde ausprobieren. Gut möglich, dass damit Business Yoga zum ständigen Wegbegleiter wird.