Die Fastenaktion von Radio Gong!
Eine Woche ohne…?

Das Radio-Gong-Team fastet – eine Woche lang Verzicht auf das Smartphone, das Auto oder Plastik!?
Hier könnt ihr mitverfolgen, wie es dem Gong-Team dabei geht, was sich so tut und ob wir es wirklich aushalten!

3. WOCHE – KEIN FLEISCH

Döner, Currywurst, Schnitzel, Burger oder ein einfaches Leberkäsbrötchen. Jedes Jahr isst der Deutsche im Schnitt 60 Kilo Fleisch. Die Hälfte würde laut Ernährungsexperten für den täglichen Bedarf reichen.

Alex ist großer Fleischfan, isst das nahezu jeden Tag. Er versucht jetzt eine Woche lang auf Fleisch zu verzichten.
Auf der 106,9 hört ihr regelmäßig, wie es ihm ergeht. Was isst er stattdessen, schmeckt ihm das oder hat er große Fleischgelüste?

 

Eine Woche ohne Fleisch
Interview zum Thema Fleischkonsum - Martina Amon - Diätassistentin bei NomaVita

2. WOCHE – KEIN PLASTIK

37 Kilogramm Plastik-Verpackungsmüll verursacht ein Durchschnittsdeutscher pro Jahr!

Bestimmte Kunststoffe stehen im Verdacht gesundheitsschädlich zu sein. Außerdem gelangt Plastik tagtäglich in die Umwelt und braucht laut Chemiker-Analysen mehrere hundert Jahre, bis es abgebaut ist.

Corinna will deshalb versuchen, eine Woche lang auf Plastik zu verzichten. Auf der 106,9 hört ihr regelmäßig, wie es ihr ergeht und wie sich z.B. Shampoo, Zahnbürste und Deo durch plastikfreie Alternativen ersetzen lassen.

Eine Woche ohne Plastik
Interview zum Thema Plastik mit Dr. Frauke Fischer, Dozentin für internationalen Naturschutz an der Uni Würzburg:

1. Woche – Digital Detox

Marius macht den Anfang – eine Woche ohne Smartphone!
Der Jüngste im Team und gleichzeitig der größte Handysuchti will eine Woche lang ohne sein Handy auskommen.
Knapp fünf Stunden am Tag hängt Marius am iPhone und bekommt insgesamt über 2.000 Mitteilungen pro Woche.
Egal ob WhatsApp, Instagram oder eine Push-Notification – irgendetwas ist IMMER.

Diese Woch ist alles still. Beim Guten-Morgen-Gong mit Corinna und Frank hat Marius live das Handy ausgemacht und erst eine Woche später wird es wieder angemacht!