• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Jugendbildungsreferent*in - Diözesane Fachstelle Jugendarbeit und Schule

Du
• gehst wertschätzend und interessiert auf neue Menschen und Herausforderungen zu?
• machst gerne Bildungsarbeit und bringst passende Methoden für unterschiedliche Gelegenheiten mit?
• hast Freude an der Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlichen Teamer*innen?
• erstellst gerne neue Konzepte und Arbeitshilfen?
• hast Spaß an Kommunikation, Organisation und Vernetzung?

Dann bist du bei uns genau richtig! Wir bieten vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Berufsanfänger*innen und spannende Herausforderungen für Berufserfahrene.

Wir suchen zum 01.07.2024 oder später für die Kirchliche Jugendarbeit eine*n Jugendbildungsreferent*in mit Einsatz in der Diözesanen Fachstelle Jugendarbeit und Schule (19,5 Std./Woche mit Dienstsitz in Würzburg, befristet bis 30.06.2025 mit der Möglichkeit auf anschließende Weiterbeschäftigung)

Wir

sind die Kirchliche Jugendarbeit (kja) der Diözese Würzburg. Wir engagieren uns für und mit jungen Menschen, damit ihr Leben gelingen kann. Auf Basis unserer christlichen Überzeugung tragen wir qualifiziert zur Persönlichkeitsentwicklung, Glaubensbildung und außerschulischen Bildung junger Menschen bei und befähigen sie, Kirche und Gesellschaft mitzugestalten.
Die Diözesane Fachstelle Jugendarbeit und Schule führt verschiedene Kurs- und Bildungsangebote für Schüler*innen durch, begleitet und qualifiziert ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und erstellt Konzepte für Bildungsangebote. Kursformate sind z.B. Tage der Orientierung für Mittel-, Real- und Förderschulen sowie Tutor*innenkurse, das Projekt WELTfairÄNDERER oder Motivationsseminare.

Wir bieten dir
eine sinnstiftende Tätigkeit mit vielen Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Du erhältst eine qualifizierte begleitende Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten. Als Ju-gendbildungsreferent*in bist du in der Entgeltgruppe 10 ABD (analog TVöD/VKA) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u. a. Zusatzversorgung) eingruppiert.

Du bringst mit:
• ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Sozialpädagog*in oder einen vergleichbaren Abschluss
• Erfahrungen in der Jugendarbeit und Bildungsarbeit
• prozessorientiertes Denken und Arbeiten
• Identifikation mit den Zielen und Werten der kirchlichen Jugendarbeit
• die Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit mit Ehrenamtlichen und zum selbstständigen Arbeiten
• Bereitschaft zu Arbeit am Abend und auch am Wochenende
• Kreativität und Flexibilität
• eigener PKW und PKW-Führerschein wünschenswert

Wir sind offen für deine Fragen! Melde dich für ein unverbindliches Gespräch bei Annika Herzog (kja-Leitung) telefonisch (Tel.: 0931/386 63116) oder per E-Mail ([email protected]).

Bewerbungsschluss ist der 09.06.2024
Bewerbung per Mail an [email protected]