• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Mitarbeiter (m/w/d) zur Verstärkung des Bauhofteams

Die Gemeinde Großrinderfeld im Landkreis Main-Tauber (vier Ortsteile mit ca. 4.000 Einwohnern) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei Mitarbeiter (m/w/d) zur Verstärkung des Bauhofteams in Vollzeit.

Wir suchen aufgeschlossene Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, idealerweise als Gas-/Wasserinstallateur, Maurer oder Straßenbauer, mit einschlägiger Berufserfahrung.

Das Aufgabenfeld beinhaltet sämtliche Arbeiten in allen Bereichen des kommunalen Bauhofes. Hierunter fallen u.a. die Unterhaltung, Reinigung und teilweise auch Herstellung von gemeindeeigenen Liegenschaften, Straßen, Wegen und Plätzen; Durchführung des Winterdienstes und andere anfallenden Arbeiten aus dem Bauhof nach Bedarf.

Wir erwarten …
• Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Engagement
• Verständnis für technische und organisatorische Abläufe sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
• Körperliche Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten sowie an Sonn- und Feiertagen (z.B. Winterdienst, Wasserrohrbrüche)
• Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B/BE, Klasse T oder C1E sind von Vorteil
• Besitz eines Motorsägenscheins wäre von Vorteil

Wir bieten …
• Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
• Eine vielseitige, verantwortungsvolle Arbeit im Team
• Eine leistungsgerechte Bezahlung je nach Qualifikationen bis zur Entgeltgruppe 5 TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bis spätestens 19.11.2021 an die Gemeinde Großrinderfeld, Frau Kriegisch, Marktplatz 6, 97950 Großrinderfeld senden.
Gerne auch per Email an [email protected].
Bei postalischer Bewerbung bitten wir um Verständnis, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur erfolgt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer Emailadresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.
Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Für Fragen steht Ihnen unser Bauhofleiter Franz-Josef Stang unter Tel. Nr. 0172/6747704 oder Frau Kriegisch, Personalstelle unter Tel. Nr. 09349/920123 gerne zur Verfügung.